Gastbeitrag – Milena

with Keine Kommentare

Hallo ihr Lieben, wie schon angekündigt, könnt ihr mir auch Gastbeiträge schicken. Milena ist schon am Start und ich möchte gar nicht lange einleiten. Viel Spaß mit ihrem Beitrag 🙂

 

Mit weniger endlich glücklich!

Ich hatte mich bis vor kurzem gar nicht mehr in meinem eigenen Zimmer wohlgefühlt. Möbel standen noch im Zimmer rum, mit den ich mich selber gar nicht mehr identifizieren konnte, im Schrank lagen Anziehsachen, welche ich nicht einmal mochte und mein Schreibtisch hatte genug Stauraum, um mal schnell etwas an die Seite zu legen, wofür man vielleicht noch Verwendung für findet.

Vor schon über einem Jahr bin ich dann auf YouKnow auf Sissi gestoßen, sie kam mir direkt sympathisch vor und ich konnte nicht wiederstehen sie auch auf YouTube weiterzuverfolgen. Nach und nach schaute ich mir ihre Videos an und am interessantesten fand ich ihre #nurwasichmag Serie. Diese Art von Videos hat mich so angetan, dass ich dank Sissi selber endlich die Motivation hatte meine Sachen auszusortieren. Klar habe ich das alles nicht an einem Tag geschafft, aber ich bin natürlich drangeblieben und habe mich Stück für Stück von meinem alten Kram getrennt.

Von Anziehsachen bis zu Büchern und sogar Kleinigkeiten, wie Stifte, bin ich alles durchgegangen. Einiges habe ich gespendet, verschenkt oder wenn es kaputt war musste es dann aber auch weggeschmissen werden. Es standen trotzdem noch Möbel herum, die mich beim Einschlafen schon fast unruhig machten, also entschied ich mich diese auf Ebay zu verkaufen und baute mir zum Beispiel aus Dingen, die wir noch zu Hause hatten, einen offenen Kleiderschrank. Unter dem Dachboden stand auch noch ein wunderschöner Schreibtisch herum und jetzt habe ich nicht nur endlich mein ‘‘Traumzimmer‘‘, sondern auch noch einiges an Geld gespart.

Zurzeit verfolge ich natürlich immer noch Sissi auf YouTube und freue mich auch auf jedes neue Video welches sie hoch lädt, vor allem die aus der #nurwasichmag Reihe. Nach jedem Video bin ich auch wieder neu motiviert weitere Dinge auszusortieren. Mir selbst wird jedes Mal mehr bewusst, was ich eigentlich überhaupt von den Dingen benötige und welche Sachen ich nicht einmal mag. So schätze ich auch viel mehr die Sachen, die mir wirklich Freude machen.

Also ich kann euch nur die ganzen Tipps von Sissi an Herz legen, sowie das Buch. Ich hatte noch nicht die Möglichkeit es zu lesen, da ich noch nichts bestellen kann, aber laut den Bewertungen und Kommentaren gibt es auf jeden Fall einiges her. Man merkt auch, dass sie selbst an den Videos Spaß hat und viel Arbeit reinsteckt. So und wenn Sissi euch immer noch nicht ermutigt hat mal auszumisten, dann hoffe ich natürlich, dass ich es jetzt geschafft habe!

Mit lieben Grüßen
Milena

 

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
400
wpDiscuz